Unsere Schule ist eine Grundschule in freier Trägerschaft.

 

Seit 2005  lernen wir in der restaurierten, sehr modern

eingerichteten Bestehorn-Villa, die den Lernbedürfnissen

von Grundschülern voll entspricht und extra für unseren

reformpädagogischen Unterricht konzipiert wurde.

 

Als Ganztagsschule lernen wir auch am Nachmittag in

verschiedenen Angeboten.

 

Kinder der Jahrgangstufen 1 und 2 lernen gemeinsam,

ab Klasse 3 sind die Lerngruppen altershomogen.

 

Der Englischunterricht beginnt in Klasse 1.

 

Unsere Fächertafel entspricht den Vorgaben des Landes Sachsen-Anhalts.

 

Da wir eine christliche Grundschule sind, haben alle Kinder Evangelischen Religionsunterricht.

 

Zensuren gibt es bei uns nicht, im Halbjahr der Klasse 4 bekommt jedes Kind eine Schullaufbahnempfehlung für die Weiterführenden Schulen (Gymnasium oder Sekundarschule).

 

Der Unterricht wird offen gestaltet, Projektarbeit und Werkstätten bilden die Grundlage des freien Lernens

an unserer Schule. Die Kinder arbeiten nach individuellen Wochenplänen mit einem jeweils abrechenbaren Wochenpensum.

 

Am Ende eines Schulhalbjahres gibt es einen ausführlichen Zeugnisbrief an die Kinder.

Elterngespräche sind jederzeit möglich.

 

 

 

 

Von 6.30 Uhr bis 17.00 Uhr werden die Kinder betreut.

 

 

 Schulgeld pro Monat 100 Euro (Ermäßigung möglich, Geschwisterstaffelung)

 Hortgeld pro Monat 60 Euro.

 Materialgeld 100 € im ersten Halbjahr, 50 € im zweiten Halbjahr - für ALLE

   Schulbücher, Hefte, Arbeits- und Verbrauchsmaterialien (Farbkasten,

   Buntpapier, Knete, etc.).

 

Träger der Schule ist die Johannes-Schulstiftung    Johannes-Schulstiftung

• Unser Tagesablauf

• Unser Jahreskreis

Evangelische  Grundschule  Aschersleben
Philipp Melanchthon